14/04/2015

Voluntary Disclosure

Das Inkrafttreten der Gesetzgebung zur “Voluntary Disclosure” ist für die Südtirol Bank Startschuß einer Zusammenarbeit mit Freiberuflern und Steuerberatern, welche Steuerpflichtige bei der Durchführung der entsprechenden Prozeduren begleiten. Unter dem Ausdruck “Voluntary Disclosure” (Selbstanzeige) versteht man die Gesamtheit der vom italienischen Parlament beschlossenen Bestimmungen betreffend der Feststellung und Rückführung von Auslandsvermögen, sowie der vestärkten Bekämpfung der Steuerhinterziehung. Die neue Prozedur ermöglicht die steuerliche Regelung von Verstössen betreffend der Angabe der im Ausland gehaltenen Vermögen und der entsprechenden Einkünfte. Außerdem ermöglich die neue Prozedur auch die sogenannte “interne Voluntary Disclosure” mit welcher alle Steuerpflichtigen, auch Unternehmen, Verstöße der Meldepflicht von Einkünften und Vermögen, sei es im Ausland oder Inland, regeln können. Dies betrifft die Einkommensteuer, die Ersatzsteuer, IRAP und MWST., sowie Verstöße betreffend der Erklärung der Steuersubstitute. Für weitere Informationen können Sie uns unter der Email-Adresse info@suedtirolbank.eu kontaktieren. 

27/03/2015

Neue Kreditmöglichkeiten für Privatkunden

Mit der Unterzeichnung einer Vertriebsvereinbarung mit Che Banca!, einer zur Gruppe Mediobanca gehörenden und auf das Retailgeschäft spezialisierten Bank, verbreitert die Südtirol Bank ihr Kreditangebot für Privatkunden. Klassische Finanzierungsmodelle können nun mit innovativen Ausgestaltungsmöglichkeiten ergänzt werden. So trägt beispielsweise die Typologie "mutuo rata protetta" dazu bei, eine genaue Planung des Familienbudgets durchzuführen, indem die Rate vor möglichen Zinserhöhungen geschützt wird und andererseits - bei Zinssenkungen - die Kreditrückzahlungsperiode reduziert wird. 

11/12/2014

Vertriebsvereinbarung mit Capital Group

Südtirol Bank hat mit dem US-Vermögensverwalter Capital Group ein weiteres Vertriebsabkommen unterzeichnet.  Capital Group weist eine 80-jährige Erfahrung in der Finanzverwaltung für Privatkunden und institutionelle Kunden auf und gehört mit einem verwalteten Volumen von 1.400 Mrd. US$ (Stand 2014) zu den fünf  großen globalen Vermögensverwaltern. Seit Dezember 2014 können die Anlagefonds von Kunden der Südtirol Bank gezeichnet werden. Das Anlagespektrum reicht von festverzinslichen Investment-Grade-Anleihen und Hochzinsanleihen bis hin zu Kapital-/Ertragswachstumsstrategien und reinen Wachstumsstrategien.

 

04/11/2014

Zusammenarbeit mit Bank J. Safra Sarasin

Seit Oktober 2014 können die Investmentfonds der Bank J. Safra Sarasin von den Kunden der Südtirol Bank gezeichnet werden. Mit der Schweizer Privatbank wurde ein Vertriebsabkommen zur Vermittlung der Sarasin-Investmentfonds unterzeichnet. Bank J. Safra Sarasin ist eine auf das Asset Management und Investment Advisory spezialisierte Privatbank. Im Mittelpunkt der Unternehmensphilosophie steht die nachhaltige Vermögensverwaltung. Mit einem Anlagevolumen von 16 Milliarden Euro in nachhaltigen Investments ist die Bank führend in Europa.

03/11/2014

Restyling für den Internet-Auftritt der Südtirol Bank

Südtirol Bank hat den eigenen Internet-Auftritt vollständig erneuert und präsentiert sich den Kunden und Anlageberatern in neuer Aufmachung. Die neue Website liefert den Besuchern nun mehr Informationen zu Produkten und Diensteistungen und zur Positionierung der Bank als unabhängige Privatbank, welche auf die Vermittlung von Finanzprodukten und auf die Vermögensverwaltung spezialisiert ist. Die Website ist in deutsch und italienisch zugänglich und kann dank des innovativen Designs auch über Smartphones und Tablets abgerufen werden.