Umfangreiche Weiterbildung.

Wir legen großen Wert auf die berufliche Weiterbildung unserer Anlageberater. In der Regel wird zu Beginn der Zusammenarbeit am Sitz der Bank ein erster Schulungstermin abgehalten. In der Folge erfolgen regelmäßig auf nationaler Ebene - gewöhnlich in Mailand - Fachtreffen, Schulungen und Informationsveranstaltungen. Bei Bedarf werden für Beraterteams auch vor Ort Veranstaltungen durchgeführt.

In regelmäßigen Abständen werden Schulungen zu folgenden Themen abgehalten:

  • Fachschulungen zu Finanzprodukten und Dienstleistungen.
  • Schulungen über die rechtlichen Bestimmungen im Finanzsektor, mit besonderem Bezug auf die Bestimmungen zur Geldwäsche.
  • Weiterbildung hinsichtlich der steuerlichen Aspekte der Anlagemöglichkeiten.
  • Periodische Treffen mit den Vermögensverwaltern der Bank und mit Anlageexperten von nationalen und internationalen Investmenthäusern, um das makroökonomische Umfeld zu erörtern und geplante Anlagestrategien zu besprechen.
  • Anwendungsschulungen für die operativen Plattformen und über Instrumente zur Analyse und zum Vergleich der einzelnen Produkte und Portefeuilles.

Zudem haben die Anlageberater im reservierten Bereich der Online-Plattformen jederzeit Zugang zu Produkt- und Finanzinformationen und Auswertungen, sowie zu User Manuals, welche die praktische Durchführung der Arbeitsschritte unterstützen.